nach unten

Coaching

COACHING

Sprungbrett
Schritt in die Unabhängigkeit

 

Individuelles Bewerbungs- und Jobcoaching, ergänzt durch ein thematisch angepasstes Gruppencoaching. Begleitende Unterstützung bei Terminvereinbarungen im Unternehmen.

Fortlaufender Einstieg

Unterrichtszeiten:
3 Termine pro Woche à 2 UE
(Mo. - Fr. zwischen 8:30 Uhr und 16:30 Uhr)

Dauer:
78 Unterrichtseinheiten: 1 UE = 45 Minuten
3 Monate, individueller Einstieg  

 

Förderung:
Die Teilnahme erfolgt über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) vom Jobcenter Landkreis Lörrach. Ihre Arbeitsvermittlerin bzw. Ihr Arbeitsvermittler berät Sie gerne.

Zielgruppe:
Erwerbsfähige Personen im Leistungsbezug, U/Ü 25, mit und ohne Migrationshintergrund.

Ziele und Inhalt:
Heranführung und Vermittlung in Arbeit bzw. Ausbildung
 

  • Profiling zur Chanceneinschätzung
  • Potenzialanalyse und Prozessbegleitung
  • Stärkenorientierte Präsentation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Vermittlungscoaching
  • Steigerung der beruflichen Mobilität und Flexibilität
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung durch gruppendynamische Prozesse
  • Bewerbungsunterlagen, Stellenrecherche
  • Jobbörse der Arbeitsagentur
  • Grundlagen der EDV
  • Internetrecherche zu Stellenangeboten
    und Firmenpräsenzen
  • Nutzung verschiedener Plattformen für Bewerbungsaktivitäten
  • Auswirkungen der Pandemie auf den Arbeitsmarkt und auf die persönliche Situation
  • Digitalisierung: das gewisse Etwas für den Arbeitsmarkt 4.0


Voraussetzung:
Sprachniveau mindestens A2.

Blickpunkt Job

 

Individuelles Bewerbungs- und Jobcoaching, ergänzt durch ein thematisch angepasstes Gruppencoaching in der Kleingruppe. Begleitende Unterstützung bei Terminvereinbarungen im Unternehmen.

Kursort: Bad Säckingen

Fortlaufender Einstieg

Unterrichtszeiten:
Montag - Freitag: Termine nach Absprache

Dauer:
78 Unterrichtseinheiten: 1 UE = 45 Minuten
3 Monate

 

Zuweisung:
Die Zuweisung erfolgt durch das Jobcenter Landkreis Waldshut. Ihre Fallmanagerin bzw. Ihr Fallmanager berät Sie gerne.

Zielgruppe:
Erwerbsfähige Personen im Leistungsbezug, insbesondere im Langzeitleistungsbezug, U/Ü 25, mit und ohne Migrationshintergrund.

Ziele und Inhalt:
Heranführung und Vermittlung in Arbeit bzw. Ausbildung

  • Profiling zur Chanceneinschätzung
  • Potenzialanalyse und Prozessbegleitung
  • Stärkenorientierte Präsentation
    auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Vermittlungscoaching
  • Steigerung der beruflichen Mobilität und Flexibilität
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung durch gruppendynamische Prozesse
  • Bewerbungsunterlagen, Stellenrecherche
  • JobZENTRALE für den LK Waldshut
  • Grundlagen der EDV
  • Internetrecherche zu Stellenangeboten und Firmenpräsenzen
  • Nutzung verschiedener Plattformen für Bewerbungsaktivitäten
  • Auswirkungen der Pandemie auf den Arbeitsmarkt und auf die persönliche Situation
  • Digitalisierung: das gewisse Etwas für den Arbeitsmarkt 4.0


Voraussetzung:
Sprachniveau mindestens A2.

Bewerbungswerkstatt

 

Im Rahmen dieser Maßnahme werden Sie Ihre Integrationschancen in den Arbeitsmarkt unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation verbessern.

Sie erhalten von unseren erfahrenen Jobcoaches 8 Unterrichtseinheiten (UE) an 4 Tagen als Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Diese Bewerbungsunterlagen entsprechen den aktuellen Standards und werden durch unser Qualitätsmanagement regelmäßig angepasst.

Kurstermine:
Ganzjährig, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Förderung:
Eine Förderung der Teilnahme ist mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein möglich. Sie erhalten diesen bei der Bundesagentur für Arbeit / beim Jobcenter von Ihrer zuständigen Sachbearbeiterin bzw. von ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

 

se.